Vennbahn Radweg

Inmitten der Eifel findet sich der berühmte Vennbahn Radweg wieder. Wer hat nicht von der ehemaligen Bahnstrecke im zweiten Weltkrieg zwischen Luxemburg, Deutschland und Belgien gehört? Sie galt als zentrale Stelle, um Waffenexporte & Co zu ermöglichen und heute wurde aus der Strecke in der deutschen Eifel ein attraktiver und naturbelassender Radweg gezaubert. Auf ganzen 125 Kilometern haben Radfahrer die Möglichkeit, mehrfach die Grenze nach Deutschland zu Belgien oder Deutschland zu Luxemburg zu überqueren. Der Vennbahn Radweg ist für Radfahrer aller Altersklassen eine Überquerung wert, auch für nicht geübte Fahrer.

Die vielseitige Natur auf dem Vennbahn Radweg ermöglicht faszinierende Eindrücke, die für Kinder und Familien, aber auch für einfache Radfahrer atemberaubend sind. Nebenher ist eine Moorlandschaft auf der Strecke zu finden, die Natürlichkeit garantiert. Wobei die Wälder örtlich auf dem Vennbahn Radweg ebenfalls ein echter Hingucker sind. Nebenher ist die Strecke recht einfach zu befahren, was sie auch für Anfänger ermöglicht zu befahren.

Moorlandschaften, Natur, Wald und viel Historie befinden sich auf dem Vennbahn Radweg mit inbegriffen und ermöglichen es, dass der Radweg zu einem echten Highlight zwischen Luxemburg, Deutschland und Belgien wird. Radfahrer sind herzlichst eingeladen, die wunderschöne Natur hier kennenzulernen und ein wenig auf alte historischen Wege zu fahren, wofür dieser Radweg bekanntlich steht.

Radtour durch die Hohe Venn

Schreibe einen Kommentar